Realisierung

blang

Barbara Lang

Durch meine Tätigkeit im Bereich des Internet – Hilfsportals
www.2minus1.at - kam ich sehr konstruktiv mit einem Vordenker im Bereich „Umgang mit dem Thema Tod“ in Kontakt.

    Herr Fritz ROTH, Verstorbener Inhaber des Bestattungsunternehmens PÜTZ – ROTH in Bergisch Gladbach hat über 100 Menschen dazu animiert, den ”Koffer für die letzte Reise – Einmal Jenseits und zurück” – zu packen.

      Noch vor seinem Tod konnten wir sein Angebot, die Ausstellung in Wien zu präsentieren, gerne annehmen. Nach längerer Suche fanden wir im MuseumsQuartier Wien einen idealen Partner.

        WIDMUNG

          Die Ausstellung “Ein Koffer für die letzte Reise -Einmal Jenseits und zurück” im MuseumsQuartier Wien widme ich meinem in Hawaii plötzlich verstorbenen Sohn.

            Christoph Lang