News

Ökumenischer Gottesdienst im Stephansdom 21. März 2014
Dompfarrer Toni Faber und Bischof Michael Bünker feierten gemeinsam einen Gottesdienst im Vorfeld zur Ausstellung “Ein Koffer für die letzte Reise”.
Der evangelisch-lutherische Bischof betonte in seiner Predigt, dass auch das Sterben seine Zeit hat und jeder Mensch sich der eigenen Endlichkeit bewusst sein soll. Die Ausstellung trägt dazu bei, den Tod und die Sterbenden nicht weiter zu verdrängen, sondern ein würdiges Sterben möglich zu machen.
Dompfarrer Faber betont, dass Ziel der letzten Reise ist die Liebe Gottes und auch wenn das letzte Hemd keine Taschen hat, ermöglicht die Ausstellung den Bewusstseinsprozess dankbar für das zu sein, was uns geschenkt wird.
Prof. Robert Lehrbaumer hat die musikalische Gestaltung übernommen und den Gottesdienst als Organist eindrucksvoll begleitet.

5e91e02087-1

Foto von epdÖ/S.Janits

Pressekoffer zur Ausstellung  18. März 2014
Heute wurden die Pressekoffer an ausgewählte Journalisten versendet. In den kleinen Koffern, die genau so aussehen, wie die Koffer, die für die letzte Reise gepackt wurden, haben wir Informationsmaterial zu den Hospizbewegungen und RAINBOWS, ein Buch zur Ars moriendi, Programmblätter zu den Rahmenveranstaltungen (Kabarett “Esoderrisch”, Konzert “Musik zum Lebensweg und zum letzten Weg”, Musikalische Lesung “Totentanz” mit Wolfgang Böck und Neue Wiener Concert Schrammeln) gepackt.
IMG_7262

Unterstützung durch Wiley-VCH 12. März 2014
In den Ausstellungsräumlichkeiten werden die Besucher über den Zugang der fünf Weltreligionen zum Thema Tod informiert. Der Verlag Wiley-VCH erlaubt dem Verein Teamperspektiven das jeweilige Kapitel aus dem Buch “Religionen der welt für Dummies” von Marc Gellman und Thomas Hartman zu zitieren.
Wir bedanken uns gerne herzlich.

Portait einer prominenten Kofferpackerin 5. März 2014
In der gestrigen Sendung “FeierAbend – Ein Koffer für die letzte Reise” zum Aschermittwoch 2014 erläutert die Schauspielerin Katharina Stemberger ihre persönlichen Gedanken zu Leben, Tod und Sterben. Die Farbe schwarz ist ihr zu traurig, deshalb ist ihr Koffer rot….
Mehr erfahren Sie unter dem Link:
http://tvthek.orf.at/index.php/program/Feierabend/1197/FeierAbend-Ein-Koffer-fuer-die-letzte-Reise/7572973

Fotoshooting – “Promikoffer” 5. März 2014
Die Zeitschrift “Woman” hat die Koffer von Chris Lohner, Barbara Stöckl, Arabella Kiesbauer, Danielle Spera, Dagmar Bojdunyk-Rack, Katharina Stemberger und Dr.Siegrid Pilz fotografiert. Die Koffer für die letzte Reise sind sehr unterschiedlich gepackt. Folgende Fragen wurden den Frauen gestellt:

  • Das Leben ist für mich …
  • Darauf möchte ich mich Stolz zurückblicken …
  • Das macht mich an meinem Leben so richtig glücklich …
  • Das will ich bis zu meinem Tod unbedingt noch erleben …
  • Wäre morgen mein letzter Tag, würde ich …
  • Der Tod ist in meiner Vorstellung …

Die Antworten können Sie  am am 14. März 2014 in Woman nachlesen. IMG_7252

Workshops sind ausgebucht 6. März 2014

    Erfreulich ist der Umstand, dass alle Workshops für Kinder und Jugendliche, veranstaltet von Hospiz macht Schule und RAINBOWS, komplett ausgebucht sind! Besonderer Dank gilt Frau Elke Kohl, die unermüdlich sich für dieses Projekt im Rahmen der Ausstellung “Ein Koffer für die letzte Reise” einsetzt.